Titelbild: (Easycarport)

Eine Carport Beleuchtung ist heute ein wichtiger Bestandteil der Planung für ein Haus. Viele Eigenheime sind bereits heute mit einem Carport für das geliebte und oft hochwertige Kraftfahrzeug anstatt einer klassischen Garage ausgestattet. Um so wichtiger ist es, dass ein Carport auch mit einer funktionalen und leistungsstarken Beleuchtung ausgestattet ist. Grundsätzlich ist das Parken des Autos in einem Carport sehr einfach auch für ungeübte Fahrer. Heikel wird es aber bei Dunkelheit. Um unschöne Kratzer und Schäden am Auto und Carport zu vermeiden, sollte unbedingt für eine optimale Beleuchtung des Carports gesorgt werden. Dabei steht auch der Aspekt des Diebstahlschutzes im Raum. Mit einer lichtstarken Beleuchtung wird die Sicherheit des Kraftfahrzeuges und des Haus vor Einbruch und Diebstahl des Autos erheblich verbessert. Ideal ist es dabei, wenn die Beleuchtung des Carports durch einen Bewegungsmelder erfolgt, der rund um die Uhr bei Kontakt ausgelöst wird. Das schreckt einerseits Diebe ab und macht das Einparken komfortabel. Auch die Einfahrt zum Carport sollte bereits ausreichend beleuchtet werden. Um Energie zu sparen, kann hierbei auch eine Carport Beleuchtung Solar verwendet werden. Ein schön beleuchteter Carport ist zudem natürlich auch optisch eine Aufwertung der eigenen Immobilie und steigert damit auch den Wohnwert.

Vorteile einer Beleuchtung für den Carport

Der erste Aspekt ist natürlich die erhöhte Fahrsicherheit beim Einparken in den Carport. Wenn jederzeit beste Lichtverhältnisse herrschen, wird es ein Leichtes sein, den Wagen ohne Kratzer oder gar noch schwerere Schäden am Auto oder Carport hinein- und hinauszulenken. Das spart zudem auch Zeit, weil ein aufwändiges Rangieren bei schlechten und unzureichenden Lichtverhältnissen entfällt. Zum Zweiten ist es auch ein großer Vorteil, wenn im Carport selbst jederzeit bestes Licht vorhanden ist, um auch bei Nachtzeit das Auto schnell und sicher be- und entladen zu können. Also muss auch im Bereich der Türen und des Kofferraumes eine ausreichende Beleuchtung vorhanden sein. Drittens ist es natürlich ein klares Plus, wenn der Carport im Inneren wie eine Werkstatt bestens ausgeleuchtet ist. So kann der Fahrzeugbesitzer zu jeder Tages und Nachtzeit auch Kontrollmaßnahmen am Auto vollziehen oder sogar wie in einer Werkstatt oder klassischen Garage am Auto schrauben und Reparaturen vornehmen. Dafür ist natürlich ein exzellentes Arbeitslicht erforderlich. Zu guter letzt ist eine optimale Carport Beleuchtung für die Sicherheit vor Einbruch und Diebstahl unverzichtbar. Diebe werden durch einen gut beleuchteten Carport natürlich von einem Einbruchsversuch oder Diebstahl des Autos eher abgehalten, wenn sie Entdeckung durch gute Beleuchtung fürchten müssen.

 

Vorteile einer Carport Beleuchtung Solar

Gerade wenn der Carport großflächig und jederzeit beleuchtet werden soll, ist es natürlich sehr empfehlenswert, die Beleuchtung mit Hilfe von Solarstrom über Solar-Panels vorzunehmen. Gerade weil der Carport im Außenbereich des Hauses liegt und in der Regel auch ein Dach hat, auf dem die Solar-Panels angebracht werden können, ist diese Form der Stromversorgung ideal und kostengünstig. Zudem ist es sehr umweltverträglich, den Carport auf diese Weise zu beleuchten. In der Kombination mit Solarzellen ist es auch sehr gut möglich, eine moderne Lichttechnik wie LED-Leuchtmittel zu verwenden. Der Stromspareffekt vervielfacht sich mit dieser Kombination LED-Leuchten per Solarstrom.

 

Bewegungsmelder für perfekte Funktion

Der Einsatz dieser Technik ist ideal für die Steuerung der Beleuchtung von Carports. Bewegungsmelder sorgen dafür, dass die Beleuchtung bereits angeht, wenn sich das Fahrzeug der Einfahrt zum Carport nähert. Der Fahrer muss nicht anhalten oder die Hände vom Lenkrad nehmen, um mittels Fernbedienung die Beleuchtung auszulösen. Diese Steuerungstechnik kann auch gut mit einer Carport Beleuchtung Solar verbunden werden. Ideal ist auch die Funktion in Bezug auf die erhöhte Sicherheit. Auch nachts wird automatisch die Beleuchtung eingeschaltet, wenn sich zum Beispiel unbefugte Personen dem Carport und damit dem Grundstück und dem untergestellten Auto nähern.

Kommentieren